Ortskräfte : Land nimmt afghanische Ortskräfte auf

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 18. August 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Am Flughafen in Kabul versuchen derzeit tausende Afghanen, das Land nach der Machtübernahme der Taliban zu verlassen. Auch Deutschland hat jetzt begonnen, seine Staatsbürger und gefährdete Ortskräfte auszufliegen.
Am Flughafen in Kabul versuchen derzeit tausende Afghanen, das Land nach der Machtübernahme der Taliban zu verlassen. Auch Deutschland hat jetzt begonnen, seine Staatsbürger und gefährdete Ortskräfte auszufliegen.

Brandenburg wird Erstaufnahmeland für Unterstützer der Bundeswehr / Gerettete werden auf andere Bundesländer verteilt

Brandenburg wird zum zentralen Aufnahmeland für afghanische Ortskräfte der Bundeswehr. Das kündigte Innenminister Michael Stübgen (CDU) am Dienstag in Potsdam an. Demnach würden sämtliche von der Bundeswehr ausgeflogene Ortskräfte in der Erstaufnahmestelle in Eisenhüttenstadt erstversorgt, bevor sie auf die aufnehmenden Bundesländer verteilt werden. Am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite