Gesundheit : Krankenhäuser in Finanznot

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 23. Dezember 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die ungenügende Kostenübernahme trifft auch die Forßmann-Klinik Eberswalde.
Die ungenügende Kostenübernahme trifft auch die Forßmann-Klinik Eberswalde.

Nicht jedes ländliche Klinikum in Brandenburg profitiert von Corona-Hilfen

Brandenburgs ländliche Krankenhäuser sind in Sorge: Weil laut Drittem Bevölkerungsschutzgesetz des Bundes nicht mehr alle Krankenhäuser Zuschüsse für den Corona-Mehraufwand erhalten, verlieren Kliniken auf dem Land wichtige Einnahmen. „In der Corona-Pandemie sind wir dringend auf die ländlichen Krankenhäuser angewiesen“, so Steffi Miroslau, medizinisch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite