Arbeitsgerichte in Brandenburg : Koalition hält an Reformplan fest

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 16. April 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Am Amtsgericht perleberg könnte es laut der Reformpläne Arbeitsgerichtstage geben.
Am Amtsgericht perleberg könnte es laut der Reformpläne Arbeitsgerichtstage geben.

Offenbar ist deren Richterschaft auch erheblich überaltert.

Brandenburgs Koalition hält an der umstrittenen Reform der Arbeitsgerichte fest. Das ist das Ergebnis einer Anhörung im Rechtsausschuss des Landtags, bei der sich Experten zu den Plänen von Justizministerin Susanne Hoffmann (CDU) äußerten, die sieben Arbeitsgerichte auf vier zu reduzieren und Gerichtstage in der Fläche des Landes einzuführen. In einer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite