Coronalage in Brandenburg : Inzidenz in Brandenburg steigt weiter

von 12. September 2021, 18:30 Uhr

svz+ Logo
In Brandenburg an der Havel liegt nach einer ersten Auswertung des Gesundheitsministeriums vom 29. August beim Anteil der vollständig geimpften Menschen mit 68,2 Prozent landesweit vorn.
In Brandenburg an der Havel liegt nach einer ersten Auswertung des Gesundheitsministeriums vom 29. August beim Anteil der vollständig geimpften Menschen mit 68,2 Prozent landesweit vorn.

Mit 43,4 liegt das Land aber noch deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 80,2

Der Anstieg der Corona-Fälle in Brandenburg hat sich auch am Wochenende weiter fortgesetzt. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums vom Sonntag stieg die Sieben-Tage-Inzidenz – also die Ansteckungen innerhalb einer Woche je 100 000 Einwohner - von 42,7 am Samstag auf 43,4. Am Freitag betrug der Wert 41,0. Vor einer Woche waren es 36,2 Corona-Fälle in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite