Insekten werden gezählt

dpa_1492ec005c8474eb

von
02. August 2019, 05:00 Uhr

Der Naturschutzbund hat unter dem Motto „Zählen, was zählt“ zur zweiten Aktionswoche der Insektenzählung aufgerufen. Von heute bis zum 11. August können Sechsbeiner unter www.insektensommer.de online gemeldet werden.

„Im Hochsommer sind viele der rund 33 000 in Deutschland heimischen Insektenarten als ausgewachsenes Tier unterwegs und leichter zu erkennen“, erläutert die Landesgeschäftsführerin Christiane Schröder. Gerade jetzt lasse sich an vielen Gewässern auch der faszinierende und spielerisch leichte Flug der Libellen, wie der blaugrünen Mosaikjungfer, beobachten. Sie ist eine der acht Kernarten, auf die beim zweiten Teil des Insektensommers gesondert geachtet werden soll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen