Corona : Impfgeschehen flaut ab

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 14. Juni 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Brandenburg rechnet mit einem Abflauen der Impfungen.

Brandenburg rechnet mit einem Abflauen der Impfungen.

Staatssekretär Grünewald: Impfstab soll wieder ins Gesundheitsministerium

Bei den Impfungen gegen das Coronavirus rechnet das Land Brandenburg mit einem „perspektivisch abflauenden Impfgeschehen“. Das sagte der Staatssekretär im Innenministerium, Markus Grünewald, am Montag in einer Sondersitzung des Innenausschusses des Potsdamer Landtags. Bislang wurden in Brandenburg 1,177 Millionen Menschen erstgeimpft. 622 250 Menschen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite