Rückgabe von eingezogenem Land : Hilfe für Neusiedler-Erben

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 28. Januar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bodenreform in der sowjetischen Besatzungszone 1945
Bodenreform in der sowjetischen Besatzungszone 1945

Brandenburger Regierungskoalition plant Ansprechstelle im Finanzministerium / Opposition: Initiative geht nicht weit genug

„Jetzt kommt schwere Kost“, sagte der Landtagsabgeordnete der Grünen, Clemens Rostock, als er am Mittwoch ans Rednerpult des Potsdamer Landtags trat. Und in der Tat: Der Abgeordnete redete zu einem der kompliziertesten Themen der Brandenburger Landespolitik: Der Entschädigung der Neusiedlererben. Erben wurden gar nicht erst gesucht Worum es dabei geht?...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite