Corona : Hausärzte wollen schnell impfen

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 11. März 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
dpa_5fa4c8006fedc8f3

100 000 Impfungen pro Woche möglich / Gesundheitsausschuss diskutiert über Praxen

Brandenburgs niedergelassene Ärzte haben eine schnellere Einbeziehung der Hausarztpraxen in die Impfstrategie des Landes gefordert. Wie der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg, Peter Noack, am Mittwoch im Gesundheitsausschuss des Landtags sagte, könnten „1000 Praxen je 100 Patienten pro Woche“ problemlos impfen. Damit käme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite