Antwort des Sozialministeriums auf Linken-Anfrage : Häusliche Gewalt hat deutlich zugenommen

von 28. August 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Symbolbild
Symbolbild

Corona-Krise lässt Fallzahlen in die Höhe schnellen. Frauenhäuser sind aber noch nicht ausgelastet

Die Polizei in Brandenburg hat von März bis 22. Juli dieses Jahres 1840 Fälle von häuslicher Gewalt registriert. Das waren 22 Prozent mehr Delikte als im Vorjahreszeitraum, teilte das Sozialministerium in Potsdam auf eine Anfrage aus der Linke-Landtagsfraktion mit. Im Berichtszeitraum wurden auch drei Frauen getötet. In den vier Monaten vom März bis Ju...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite