Brandenburg : Finanzämter der Mark mit Rekordeinnahmen

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 28. Dezember 2018, 07:00 Uhr

CDU: Das Geld muss am Ende den Bürgern zugutekommen

Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes Brandenburg haben die Finanzämter des Landes in einem Kalenderjahr mehr als zehn Milliarden Euro eingenommen. Das gab Finanzminister Christian Görke (Linke) gestern in Potsdam bekannt. 2018 sei im Vergleich zu 2017 ein Zuwachs an Steuereinnahmen in Höhe von 7,6 Prozent zu verzeichnen gewesen. Dabei konnten d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite