Corona : Erste Impfungen in Arztpraxen

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 02. März 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Hauärzte sollen endlich in die Corona-Schutzimpfungen einbezogen werden.
Die Hauärzte sollen endlich in die Corona-Schutzimpfungen einbezogen werden.

Wittenberge und Pritzwalk sind dabei / Am 21. September sollen alle 3,5 Millionen Brandenburger gegen die Corona-Pandemie immunisiert sein

In Brandenburg startet am Mittwoch ein Modellprojekt zum Impfen in Hausarztpraxen. Zunächst vier Praxen in Wittenberge, Pritzwalk, Senftenberg und Bad Belzig können künftig ihre Patienten gegen das Coronavirus impfen. Bis Ende März soll die Zahl der beteiligten Hausarztpraxen auf 50 hochgefahren werden. Wie der stellvertretende Vorsitzende der Kassenä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite