Er fehlt mir – wenn Menschen verschwinden

von 09. Januar 2022, 21:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Vermisstenfoto der Polizei zeigt Marco Schuch..
Ein Vermisstenfoto der Polizei zeigt Marco Schuch..

Vermisstenfälle: Angehörige und Freunde bleiben mit Fragen zurück, vor allem die Ungewissheit ist belastend

Etwa einen Monat nach seinem 50. Geburtstag verschwindet Marco Schuch aus einer Klinik in Eberswalde (Barnim). Es war der 18. April 2020. Der Familienvater litt unter Depressionen, die er dort behandeln lassen wollte. Noch immer hofft seine Familie auf ein Lebenszeichen. „Er fehlt mir“, sagt Tochter Jenny Friedrich. „Mein größter Wunsch ist einfach, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite