Corona-krise : Endlich: Masken werden verteilt

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 29. März 2020, 18:05 Uhr

svz+ Logo
Eine erste Lieferung der dringend benötigten Schutzkleidung ist in Brandenburg eingetroffen.
Eine erste Lieferung der dringend benötigten Schutzkleidung ist in Brandenburg eingetroffen.

Brandenburg liefert unter Polizeibewachung Schutzkleidung an Landkreise. Arztpraxen und Kliniken sollen etwas bekommen.

Brandenburg hat vom Bund seine erste größere Lieferung an Schutzausrüstung in der Corona-Krise erhalten. Das teilte das Gesundheitsministerium am Sonntag mit. Es handelt sich demnach um: 188 000 Operationsmasken, 51 600 Paar Untersuchungshandschuhe, 850 Pflegekittel, 2840 Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 und 960 der Kategorie FFP3 sowie 500 Lite...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite