Brüssel : Endlich! Ein Kabel für alle Handys

dpa
dpa

Das sehnlichst erwartete Universal-Ladegerät ist einsatzbereit. Gestern wurde in Brüssel ein Prototype des Kabels vorgestellt, mit dem Mobiltelefone von 14 Herstellern geladen werden können.

von
08. Februar 2011, 10:15 Uhr

Brüssel | Das von vielen Handynutzern sehnlichst erwartete Universal-Ladegerät ist einsatzbereit. EU-Industriekommissar Antonio Tajani (Foto r.) stellte gestern in Brüssel einen Prototypen des Kabels vor, mit dem Mobiltelefone von 14 verschiedenen Herstellern geladen werden können. „Das ist eine kleine Revolution im Dienst der Bürger“, sagte Tajani. In den kommenden Wochen sollen die ersten Handys mit der einheitlichen Technik EU-weit auf den Markt kommen. Wer sich dann später ein neues Telefon zulege, könne einfach weiter das alte Ladegerät nutzen, erklärte die Generaldirektorin des europäischen Industrieverbandes Digitaleurope, Bridget Cosgrave (Foto, l.).


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen