Hohen Neuendorf : Ein Toter nach Teileinsturz eines Wohnhauses in Brandenburg

svz+ Logo
Teileinsturz_eines_W_64634185.jpg
1 von 5

Ein lauter Knall schreckt am Samstagmorgen die Bewohner von Hohen Neuendorf bei Berlin auf. Mitten im Ort stürzt ein Wohnhaus zusammen. Es gibt ein Todesopfer, und die Polizei sucht nach einem Vermissten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
07. März 2020, 15:13 Uhr

Beim Teileinsturz eines Mehrfamilienhauses in Hohen Neuendorf (Brandenburg) ist am Samstagmorgen eine 60-jährige Frau um Leben gekommen. Wie die Polizei am frühen Nachmittag ferner mitteilte, wurden drei ...

eBmi lueszriteiTn ensie fihhesiueselanaMmr ni nohHe ueeNfdrno brnr)nu(geBda tis ma smSearmaggnto enei -ä0ejhirg6 arFu mu Lbnee m.kmgeone Wei eid ilizoPe am rfhnüe tmcNagtahi rnfree ttleei,imt nruedw erdi teeiwer ecnehMsn revtlz,te einer voand wsre.hc

 

Eeni seronP rwa dne gnabAen lufoegz onch isvters.m tcuhZnsä ttahe ide liPoiez onv weiz rteesnmiVs .engresohpc nI mde larmhesiaifnuMeh nnwetho smagnseit seienb hsnM.ncee

 

zur Startseite