Kritik an Wasserversorgung : Ein Scheitern ist möglich

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 29. September 2020, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Blick über die Baustelle der Tesla Gigafactory in Grünheide (Luftaufnahme mit einer Drohne).
Blick über die Baustelle der Tesla Gigafactory in Grünheide (Luftaufnahme mit einer Drohne).

Brandenburger Linke schließen Tesla-Scheitern nicht völlig aus

Der umweltpolitische Sprecher der Brandenburger Linken, der Prignitzer Thomas Domres, hält ein Scheitern des Tesla-Projekts in Grünheide (Oder-Spree) für nicht völlig ausgeschlossen. Der amerikanische Automobilbauer errichtet dort seit dem Frühjahr auf eigenes Risiko und mit Hilfe von Ausnahmegenehmigungen eine Fabrik für Elektrofahrzeuge. Eine Baugene...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite