„Volume“-Studio eröffnet : Ein komplett virtuelles Filmstudio

von 03. Mai 2021, 21:00 Uhr

svz+ Logo
Das „1899“-Set, das im neuen virtuellen Studio entstanden ist. Neben vielen Darstellern sind ganz links im Bild die beiden kreativen Köpfe hinter „1899“, Baran bo Odar und Jantje Friese.
Das „1899“-Set, das im neuen virtuellen Studio entstanden ist. Neben vielen Darstellern sind ganz links im Bild die beiden kreativen Köpfe hinter „1899“, Baran bo Odar und Jantje Friese.

Seit diesem Montag wird in Potsdam-Babelsberg die Netflix-Serie „1899“ gedreht – in einem Studio, das neue Maßstäbe setzt

Wir schreiben das Jahr 1899. Ein Auswandererschiff auf der Fahrt von Europa nach New York. Hoffnungsvoll blicken die Passagiere auf das anbrechende Jahrhundert. Sie alle, Menschen unterschiedlichster Herkunft, träumen von einer besseren Zukunft in der Fremde. Doch als sie auf dem offenen Meer ein zweites Schiff entdecken, das seit Monaten als vermisst ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite