Ein Ort in der Stille : Ein Kloster im alten Forsthaus

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 19. November 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Drei der Mönche aus dem österreichischen Zisterzienserkloster Heiligenkreuz vor der Stiftskirche Neuzelle.
1 von 2
Drei der Mönche aus dem österreichischen Zisterzienserkloster Heiligenkreuz vor der Stiftskirche Neuzelle.

Neuzelle: Landesstiftung will Mönchen Gelände in Treppeln verkaufen / Grundstück ist in keinem guten Zustand

„Maria, Mutter, Friedenshort, wir kommen zu Dir in bedrängten Tagen...“ So beginnt das Neuzeller Wallfahrtslied. Es entstand 1948, als schlesische Katholiken, die nicht mehr zu ihren traditionellen Wallfahrtsorten im Riesengebirge reisen konnten, eine neue Wallfahrt in die barocke Klosterkirche hoch über dem Oderufer begründeten. Und „Maria Mutter Frie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite