Steuerverschwendung : „Die fetten Jahre sind in Brandenburg vorbei"

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 08. Dezember 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
dpa_5fa30e005e9fc398

Landesrechnungshof kritisiert Haushaltspolitik und deckt Fälle von Geldverschwendung auf

Der Landesrechnungshof hat erneut scharfe Kritik an der Haushaltspolitik des Landes geübt. „Die fetten Jahre sind vorbei“, sagte Rechnungshofspräsident Christoph Weiser am Montag bei der Vorstellung des Jahresberichts 2020. „Der Schuldenstand erreicht Rekordniveau.“ Während das Land 2018 noch 17,8 Milliarden Euro Schulden hatte, werden es durch den Zuk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite