Karneval in Cottbus : Der Zug der fröhlichen Leute ist wieder unterwegs

Die Cottbuser City ist morgen fest in Narrenhand.
Die Cottbuser City ist morgen fest in Narrenhand.

Größter Kranevalsumzug im Osten erwartet knapp 100000 Besucher.

svz.de von
06. Februar 2016, 05:00 Uhr

Ostdeutschlands größter und fröhlichster Karnevalumzug mit 3000 Mitwirkenden, 100 000 Zuschauern an der langen Strecke und Live-Fernsehübertragung im rbb startet morgen in Cottbus. Ab 13:11 Uhr wird es turbulent in der Innenstadt, Tausende Kamellen fliegen beim „25. Zug der fröhlichen Leute“.

1989 gab es nach langer Pause in Cottbus erstmals wieder einen größeren Karnevalsumzug. Um den Karnevalsumzug noch professioneller organisieren zu können, wurde das Festkomitee Cottbuser Karnevalsumzug ins Leben gerufen. Gleichzeitig wurde der Name „Zug der fröhlichen Leute“ festgeschrieben. 34 Vereine und Gruppen haben sich angemeldet. Sie werden den Umzug mit rund 110 Fahrzeugen, acht Kutschen und 16 Pferden bestreiten. Hinzu kommen etwa zehn Spielmannszüge und Kapellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen