Gefahr für die Demokratie : Dem Hass keine Chance geben

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 27. Mai 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Eine Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft soll in Brandenburg künftig gegen Hasskriminalität vorgehen.
Eine Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft soll in Brandenburg künftig gegen Hasskriminalität vorgehen.

Brandenburg will stärker gegen Hasskriminalität vorgehen / Initiativen gegen Rechtsextremismus gestartet

Das Land Brandenburg will stärker als bisher gegen Hasskriminalität vorgehen. Dazu hat Justizministerin Susanne Hoffmann (CDU) eine neue Zentralstelle zum Kampf gegen Hasskriminalität bei der Generalstaatsanwaltschaft eingerichtet. Die dort tätigen Staatsanwälte sollen sich ab dem 1. Juli verstärkt dem Kampf gegen alle Straftaten, die etwa aufgrund der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite