Ärzte-Nachwuchs aus Brandenburg : Cottbus plant neue Medizinerausbildung

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 04. August 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) sollen künftig Mediziner ausgebildet werden.
1 von 2
An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) sollen künftig Mediziner ausgebildet werden.

Milliardenprojekt an der Technischen Universität BTU / 1200 Studienplätze und 1600 neue Mitarbeiter geplant

Die Planungen sind wenigstens ambitioniert: Bis zum Jahr 2035 soll an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) in Cottbus eine medizinische Fakultät neu errichtet werden. 1200 Studienplätze sollen dort entstehen, 1600 Mitarbeiterstellen und 80 Professuren neu geschaffen werden. Das kündigten Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, Wis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite