Klinik : Corona-Ausbruch in Potsdamer Klinikum

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 02. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Ernst von Bergmann-Klinikum.
Das Ernst von Bergmann-Klinikum.

Aufnahmestopp im größten Krankenhaus der Stadt / Andere Häuser übernehmen Patientenbetreuung

Im größten Krankenhaus von Potsdam, dem Ernst von Bergmann-Klinikum, hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Deshalb verfügten Amtsärztin Kristina Böhm und Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) gestern einen Aufnahmestop für die Klinik. Wie lange dieser andauern werde, sei noch unklar, so Böhm und Schubert. Grund für den Aufnahmestop sei das erhöhte Inf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite