Corona : Brandenburg stoppt die Erstimpfungen

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 15. April 2021, 09:20 Uhr

svz+ Logo
dpa_5fa51e004a197283

Dem Land fehlen bis Monatsende die notwendigen Impfstoffe

Ende April wird es in Brandenburgs Impfzentren vorübergehend keine Erstimpfungen mit Biontech und Moderna mehr geben. Das kündigte Innenminister Michael Stübgen (CDU) am Mittwoch überraschend auf einer Sitzung des Innen- und des Gesundheitsausschusses des Brandenburger Landtags an. „Wir werden keine Erstimpfungstermine mehr herausgeben, um wenigstens –...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite