Corona : Brandenburg erhält weniger Impfstoff

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 19. Januar 2021, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Bei den Corona-Impfungen kommt es in Brandenburg zu Verzögerungen.
Bei den Corona-Impfungen kommt es in Brandenburg zu Verzögerungen.

Unsichere Lieferzusagen sorgen für Verzögerungen / Impfzentrum in Kyritz soll pünktlich starten

Brandenburg wird in den nächsten Wochen deutlich weniger Corona-Impfstoff bekommen, als bisher geplant. Ab der kommenden Woche sind es rund 25 Prozent weniger, teilte das Potsdamer Gesundheitsministerium am Dienstag mit. Weil aus jedem Fläschchen mit Impfstoff aber künftig sechs Impfdosen statt bisher fünf gezogen werden können, halten sich die Auswirk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite