Land ist weiter abgerutscht : Brandenburg bei Bildung bundesweit auf dem vorletzten Platz

von 18. August 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Die Brandenburger Schüler sind nach einer aktuellen Studie im bundesweiten Vergleich weiter zurückgefallen.
Die Brandenburger Schüler sind nach einer aktuellen Studie im bundesweiten Vergleich weiter zurückgefallen.

Aktuelle Studie der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ (INSM) zeigt alarmierende Ergebnisse

Brandenburg ist im Bereich Bildung nach der aktuellen Studie der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) im bundesweiten Vergleich auf den vorletzten Platz abgerutscht. Im vergangenen Jahr hatte das Land im „Bildungsmonitor“ noch auf Platz 14 der 16 Bundesländer gelegen. Spitzenreiter blieb in der aktuellen Studie wie im Vorjahr Sachsen, vor Bay...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite