Rechtsextremismus : AfD scheitert mit Abschaffung von „Tolerantem Brandenburg“

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 25. August 2021, 23:59 Uhr

svz+ Logo
Brandenburg wird weiterhin Projekte gegen Rechtsextremismus finanzieren.
Brandenburg wird weiterhin Projekte gegen Rechtsextremismus finanzieren.

Öffentliche Gelder fließen weiterhin / Scharfe Kritik der übrigen Fraktionen

Brandenburgs AfD-Landtagsfraktion ist mit ihrem Versuch gescheitert, dem Handlungskonzept „Tolerantes Brandenburg“ die öffentlichen Gelder zu entziehen. Während einer Landtagsdebatte über eine „Große Anfrage“ der AfD zu dem Netzwerk zum Kampf gegen den Rechtsextremismus wiesen Vertreter aller übrigen Fraktionen das Ansinnen der AfD entschieden zurück. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite