Bleibende Schäden für Kinder befürchtet : Ärztin gegen Maskenpflicht

von 23. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mirko Seffzig, persönlicher Referent von Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher, nimmt den Ordner mit 410 gesammelten Unterschriften von Stefanie Hubald (r.) entgegen.
Mirko Seffzig, persönlicher Referent von Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher, nimmt den Ordner mit 410 gesammelten Unterschriften von Stefanie Hubald (r.) entgegen.

Stefanie Hubald hat über 400 Unterschriften übergeben / Sie will erreichen, dass Grundschulkinder keine Masken tragen müssen

Mit dem Ende der Sommerferien begann für die Schüler in Brandenburg der fast ganz normale Schulalltag. Fast, denn im August hatten Bildungs- und Jugendministerin Britta Ernst (SPD) und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen) eine Maskenpflicht für alle Schulen im Land angeordnet. Sie gilt auf den Gängen und in Aulen, nicht aber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite