Katastrophenübung in Lehnin : Hochwasser, Sturm, Terror: Polizei und Bundeswehr im Einsatz

von 04. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Bei der Übung sind Panzerfahrzeuge der Polizei und der Bundeswehr auf dem Truppenübungsplatz im Einsatz.
Bei der Übung sind Panzerfahrzeuge der Polizei und der Bundeswehr auf dem Truppenübungsplatz im Einsatz.

Rund 400 Einsatzkräfte von Polizei und Bundeswehr haben auf dem Truppenübungsplatz länderübergreifend einen Katastrophen- und Anti-Terror-Einsatz geprobt.

Schwerbewaffnete Terroristen haben sich in einem Postgebäude verschanzt und dort Geiseln genommen. Mehrere Fuchs-Schützenpanzer der Bundeswehr rasen heran, Polizisten stürmen aus einem Jeep namens Survivor und entern das Haus über eine Leiter. Schreie sind zu hören, Schüsse fallen. Jetzt muss es ganz schnell gehen, um das Leben der Geiseln zu retten. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite