Ueckeritz : Zusammenstoß bei waghalsigem Wendemanöver

Bei dem Wende- und Überholmanöver kam es zu einem schweren Unfall
1 von 5

Bei dem Wende- und Überholmanöver kam es zu einem schweren Unfall

Als die Motorradfahrer den Autofahrer überholen wollten krachte es

von
09. Juni 2018, 20:37 Uhr

Bei einem unverhofften Wendemanöver kam es am Samstagnachmittag in der Bäderstraße in Ueckeritz zu einem schweren Verkehrsunfall. Dies teilte die Polizei mit. Ein 72-Jähriger Urlauber aus dem Raum Erfurt fuhr mit seinem Seat die Bäderstraße aus Richtung Kölpinsee kommend in Richtung Bansin entlang.

Zwei 51-jährige Männer aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald fuhren mit ihren Motorrädern hinter dem Seat, als plötzlich der 72-Jährige seine Geschwindigkeit verringerte und nach links abbog, um zu wenden. Bei dem anschließenden Überholmanöver der Motorradfahrer kam es schließlich zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall wurden beide Biker schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Der 72-jährige Seat-Fahrer und seine 71-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.  Alle drei Fahrzeuge wurden abgeschleppt.  Der entstandene Sachschaden wird auf 30 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen