Hanshagen : Zigarettenautomat gesprengt

IMG_2288.jpg
1 von 2
Foto: mica

Die Täter könnten sich dabei in Hanshagen verletzt haben

von
31. August 2019, 10:24 Uhr

Mitten im Dorf ist Hanshagen ein Zigarettenautomat gesprengt worden. Die Wucht der Detonation war gewaltig, dass Trümmerteile bis zu 15 Meter weit durch die Luft flogen. Nach Angaben der Polizei war der Automat am Sonnabend gegen 2.10 Uhr gesprengt worden. Der oder die Täter könnten sich dabei verletzt haben. Am Automaten waren Blutspuren zu finden.

Die Polizei setzt bei der Suche nach den Tätern auf die Mithilfe der Bevölkerung. Wer Hinweise geben kann oder relevante Beobachtungen machte, kann sich bei der Polizei in Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881/7200 melden.

IMG_2287.jpg
 

Zwischen 2017 und 2018 hatte es in Nordwestmecklenburg eine Serie von Automatensprengungen gegeben. Damals waren mindestens 26 Geräte in die Luft gejagt worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen