Stuer : Windböe erfasst Auto - 20 Jahre alter Fahrer verletzt

Nicolas Armer.JPG

Das Auto kam von der Straße ab und streift zwei Bäume.

von
09. März 2019, 18:31 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall an der Bundesstraße 198 ist am Samstag bei Stuer (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ein 20-Jähriger verletzt worden. Der Autofahrer gab ab, dass sein Wagen von einer starken Windböe von der Fahrbahn gedrückt worden ist, wie die Polizei mitteilte.

Sein Auto war gegen 7.45 Uhr von der Straße abgekommen und hatte zwei am Fahrbahnrand stehende Bäume gestreift. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen