Vollsperrung B 110 : Video: Tanklaster kracht bei Broderstorf gegen Baum

tanklasterunfall_broderstorf_7.jpg
1 von 8
Foto: Stefan Tretropp

Die B 110 bei Broderstorf ist nach einem schwerem Lkw-Unfall vollgesperrt. Ein Tanklaster mit 6.300 Liter Diesel fuhr gegen einen Baum.

von
16. Januar 2018, 13:24 Uhr

Auf der Bundesstraße 110 zwischen Broderstorf und Sanitz ereignete sich am Dienstag Vormittag ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Tank-Lastwagen. Dabei verletzte sich der Fahrer leicht. Bis in den heutigen Nachmittag kommt zu einer Vollsperrung der Strecke. Wie Gert Frahm, Pressesprecher der zuständigen Polizeiinspektion, sagte, habe sich das Unglück auf Höhe der Ortschaft Hohenfelde ereignet.

 

Der Fahrer des Tanklasters war in Richtung Broderstorf unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abkam und zunächst die Bankette durchfuhr. Der mit 6.300 Litern Diesel beladene Laster krachte in der Folge gegen einen Baum. Obwohl das Führerhaus schwer beschädigt wurde, kam der Fahrer mit nur leichten Verletzungen davon.

Glücklicherweise trat aufgrund des Unfalls kein Diesel aus. Mit der Hilfe eines anderen Tanklasters will man nun die über 6.000 Liter abpumpen, daran soll sich die Bergung des Lasters mit einem Spezialkran anschließen. Dieser Vorgang soll laut Polizei bis zum heutigen Nachmittag andauern. Mitarbeiter der Straßenamtes verschafften sich an der Unfallstelle einen Überblick. Die Ermittlungen zur genauen Ursache des Unglücks führt die Polizei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen