Mehrere Verletzte : Urlauberfamilie und Transporter stoßen bei Barth zusammen

1 von 5

Vorfahrtsfehler führt zu einem folgenschweren Verkehrsunfall

svz.de von
11. Juli 2018, 20:21 Uhr

Ein Vorfahrtsfehler hat am Mittwoch Morgen in der Nähe von Barth zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten geführt. Wie die Polizei mitteilte, waren eine Urlauberfamilie in einem Ford und ein Transporter zusammen gestoßen.

Der Unfall hatte sich gegen 9.30 Uhr auf einer Kreuzung in der Ortsmitte von Bartelshagen II ereignet. Nach bisherigem Ermittlungsstand nahm der Fahrer eines Transporters dem Ford der dänischen Familie die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß. In der Folge wurde der Transporter umher geschleudert und stürzte auf die Seite.

Es gab mehrere Verletze, darunter auch zwei Kinder, die sich im Ford befanden. Alle kamen vorsorglich in die Bodden-Klinik nach Ribnitz. Wie es hieß, wurde aber niemand schwerer verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden aufgenommen.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen