Groß Wüstenfelde : Spritztour mit Auto der Mutter endet an der Mauer

16-jähriger Fahrer war betrunken. Drei Verletzte.

svz.de von
10. Februar 2019, 10:32 Uhr

Ein 16-Jähriger hat sich am Sonntagmorgen im Landkreis Rostock das Auto seiner Mutter geschnappt und einen Unfall mit drei Verletzten gebaut. Er wurde schwer verletzt, zwei 16 und 17 Jahre alte Freunde erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Der vermutlich stark betrunkene Jugendliche sei mit seinen zwei Freunden auf Spritztour gegangen und um 4 Uhr am Morgen in Groß Wüstenfelde von der Straße abgekommen. Das Auto krachte gegen eine Mauer. Alle drei Autoinsassen wurden ins Krankenhaus gebracht. Der 16-Jährige hat keinen Führerschein, der Wagen seiner Mutter nun einen Totalschaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen