Hagenow : Polizei stoppt 13-jährige Motorradfahrerin

Carsten Rehder.JPG

Die 13-Jährige fuhr durch ein Wohngebiet und damit auf öffentlichen Straßen.

von
17. September 2018, 12:23 Uhr

Die Polizei in Hagenow hat eine 13-Jährige auf einem Kleinkraftrad gestoppt. Zeugen hatten die Schülerin beobachtet, wie sie in einem Wohngebiet öffentliche Straßen befuhr und daraufhin die Polizei alarmiert. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Kraftfahrerin gerade 13 Jahre als war. Den Mopedführerschein kann man in Deutschland mit 16, im Rahmen von Modellversuchen auch mit 15 Jahren erwerben.

 Wie die Polizei am Montag weiter berichtete, räumte die Mutter des Mädchens ein, dass die Probefahrt mit ihrer Duldung stattfand. Zudem habe für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz bestanden. Die Polizei leitete nach eigenen Angaben ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen