Neubrandenburg : Polizei fahndet mit Fotos nach Schmuckdieben

Schmuck1.JPG

Die Polizie bittet um Hilfe aus der Bevölkerung.

von
31. Mai 2018, 13:59 Uhr

Eine Woche nachdem zwei Diebe Schmuck im Wert von 15.000 Euro aus einem Neubrandenburger Geschäft gestohlen hatten, fahndet die Polizei nun mit Fotos nach den Verdächtigen. Beide Männer werden als etwa 1,85 Meter groß, korpulent und mit kurzen braunen Haaren beschrieben, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Täter hatten laut Polizei unbemerkt eine Vitrine in dem Geschäft im „Marktplatzcenter“ geöffnet. Dabei seien die Männer professionell und arbeitsteilig vorgegangen. So habe einer sich immer so bewegt, dass die Sicht auf den anderen für die Mitarbeiter verstellt gewesen sei. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen, die Hinweise auf die Männer oder mögliche Fluchtfahrzeuge geben können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen