Vollsperrung in Rostock : Kind bei Autounfall verletzt

svz+ Logo
1 von 4
Bei dem Unfall in Rostock wurde nicht nur ein Kind verletzt. Die Fahrbahn wurde zeitweise gesperrt. Fotos: Stefan Tretropp

Weil er im Rostocker Gross Klein die Vorfahrt nahm, fuhr ein Autofahrer in das Fahrzeug eines anderen hinein.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
10. November 2018, 16:13 Uhr

Das Nichtbeachten der Vorfahrt hat am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall im Rostocker Ortsteil Groß Klein geführt. Drei Verletzte gab es dabei zu beklagen, darunter war auch ein kleiner Junge. Der Unfa...

aDs ciebahNtctenh red rohfrVta ath ma mSamtgiaatgts uz nemie raleeVrnlhksuf im tokresRoc ltOtrsie roßG nlKie ütfr.hge Deri ltzeVreet bag se eaidb uz elnkgbea, arertnud raw auhc nie nieelkr Jnue.g reD Ufanll etaht sihc hacn ganenbA red menaBte egeng 451.1 Urh ufa edr rguuzKen Alet Wrreeannmdü aneKslueCi/esher domamWwanr ertigen.e

Wie es ießh, amk erd ehrraF eseni uyid,Han dre tim imnee füjieghänrfn ueJngn mi ouAt uregewtns ,rwa ovn rde Te-sißhhrbStaecAb-tincrel dnu tlelwo ncha lsnki ni nde enKnile omwamnWrda b.naeigbe aDbie beehtteac re tncih ide htorrfVa iseen entemeonkndnmegge nud deuraesga nfheadren Fdro. iDeers nWgea nnotek hncit rehm esmenrb udn akercth in die eeftiirehsreaB esd eenebibgand H.iyandu lowSho eeidb Fraehr sla cahu rde linkee ueJgn ertletni ibe med nfalUl ihcleet rzneeglVenut udn eankm ni nei sKakn.ruhaen

Die branhFha tussem rndwheä dre euAfnamh llvo gestprer d,rewen an dbniee Atosu ndnaestt asa.eTtldnoch Dei rteEtiglmunn edr iizPleo zru Uhelaualfrscn ndis meefoaumngn ord.wen

zur Startseite