Wismar : Gefährliche "Verschönerung" eines Ampelmastes

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag "verschönerten" Unbekannte mit einem Krocket-Schäger eine Ampel in der Hansestadt.

von
10. Mai 2018, 10:54 Uhr

Unbekannte Personen haben in der Nacht vom 09.05.2018 auf den 10.05.2018 einen Ampelmast in Wismar im Bereich Schiffbauerdamm/Fischerreihe "verschönert". Hierzu wurde an einem Bodyboard ein Krocket-Schläger befestigt. Auf unbekannte Weise wurde beides dann auf den in etwa sechs Metern Höhe querverlaufenden Ampelmast befördert.

Im Rahmen der Streifentätigkeit stellten die aufmerksamen Beamten des Polizeihauptreviers Wismar dieses ungewöhnliche "Anhängsel" fest und forderten zur Unterstützung die Feuerwehr Wismar an.

So seltsam das Ganze auch ist und vielleicht bei dem ein oder anderen ein Schmunzeln hervorruft - so gefährlich hätte es auch werden können, wenn der Holzschläger beim Herunterfallen passierende Verkehrsteilnehmer oder Fahrzeuge getroffen hätte .

Wer das Bodyboard mit der rot-gelben Aufschrift "Heat Wave" sowie einen Krocketschläger vermisst, kann sich im Polizeihauptrevier Wismar melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen