Verkehrsunfall in Parchim : Erst Alkohol, dann 12000 Euro Sachschaden

23-84410340.JPG

Ein 75-Jähriger verursachte vermutlich unter Einfluss von Alkohol einen Verkehrsunfall.

von
18. September 2018, 06:45 Uhr

In der Nacht auf Dienstag ereignete sich in der Parchimer Mühlenstraße ein Verkehrsunfall. Der 75-Jährige kam am frühen Dienstagmorgen links von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen parkenden Wagen, wie die Polizei mitteilte.

Der Mann kam in eine Klinik. Beamte der Polizei bemerkten beim Eintreffen am Unfallort einen Alkoholgeruch im Atem des Mannes. Weil der 75-jährige Mann einen Atemalkoholtest verweigerte, wurde eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen. Wegen des Aufprall wurde das geparkte Auto gegen einen weiteren Wagen geschoben. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 12 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen