Wismar : Achtjähriges Kind angefahren

Patrick Seeger_1.jpg

Nach ersten Erkenntnissen war der Junge zwischen zwei Autos hindurch auf die Straße gelaufen.

von
01. August 2019, 13:45 Uhr

Am Mittwoch wurde ein 8-jähriges Kind im Philosophenweg in Wismar von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Junge unvermittelt zwischen zwei Autos hindurch auf die Straße gelaufen.

Trotz Vollbremsung konnte ein 34-jähriger Autofahrer eine Kollision nicht mehr verhindern. Das Kind zog sich infolgedessen leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 500 EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen