Flammeninferno auf der A19 : Mehrere Explosionen: Wendemanöver blockieren Einsatzfahrzeuge

von 01. März 2019, 20:28 Uhr

svz+ Logo
IMG_3813.jpeg
1 von 14
Fotos: Susan Ebel

Zwischen den Anschlussstellen Röbel und Waren geriet am Abend ein Mercedes in Brand.

Auf der A19 zwischen Röbel und Waren ist am späten Freitagabend ein Mercedes E-Klasse in Flammen aufgegangen. Die 49-jährige Fahrerin und ihr Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte die Fahrerin während der Fahrt, wie Funken unter dem Auto hervorschlagen. Sofort hielt sie auf dem Standstreifen an und alarmiert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite