Rostock : Feuerwehr bändigt Brand auf Feld in Reutershagen

svz+ Logo
Gegen 17.15 Uhr meldete eine Anwohnerin starken Rauch im Vorwedener Weg in Rostock.

Rund zwei Hektar Land standen im Vorwedener Weg in Flammen. 35 Kameraden aus Stadt und Landkreis bändigten sie schnell.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Katrin Zimmer von
13. August 2020, 18:23 Uhr

Rostock | Wegen eines Flächenbrands in Reutershagen mussten mehrere Feuerwehren aus der Hansestadt Rostock sowie dem Landkreis am frühen Donnerstagabend ausrücken. Gegen 17.15 Uhr meldete eine Anwohnerin starken R...

okcotRs | ngeeW nsiee edbhalcsFnrän ni heRteraegusn unmsets eemerrh nurwFheeere usa red nsaedHttsa koocsRt ewois dem endLrikas am rüfhen tabDdsegrenonan eükuscrna. geeGn 5.117 hrU eemdlet eien eiAnnnrwoh tkarsen hcRau im rnwoeedeVr egW.

waEt ewiz ekatHr andL neadtsn luta flOa lS,chuz reidBetsfetesaetnrtschlii red Rctekosro eerFwr,ueh ni manmF.el In rde äehN idnfebe ichs iene ngAeal dre ssoeawdrNr mH.Gb

Gnege 81 hUr bag red atielsziEernt tual uzlhcS naE.rntuwng sE erüdwn kiene neetrewi äreftK göbtietn, ads euFre esi mi f.Grfi mA asEiznt glieebtit ranwe iagsnstem 53 aeaenmdrK rde koRestocr rsfrerhfeeuBew,u rde rFilngelwiei rrwheueeF iatSedtttm soiwe rde asu hacsLgrhmt.aenbe

zur Startseite