Unfall in Rostock : 17-Jähriger wird von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift

von 12. August 2020, 18:07 Uhr

svz+ Logo
_202008121807_full.jpeg

Der Jugendliche wird bei dem Unfall in Lütten Klein schwer verletzt.

Rostock | Ein Jugendlicher ist am Mittwochnachmittag im Rostocker Ortsteil Lütten Klein von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Der Vorfall hatte sich nach Angaben der Polizei gegen 16.30 Uhr in der Turkuer Straße an der Straßenbahnhaltestelle Rügener Straße zugetragen. Nach bisherigem Erkenntnisstand überquerte der 17-Jährige – offenbar mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite