Röbel : Polizei fahndet nach 80 Legehennen

23-51233301.JPG

Unbekannte stehlen Tiere aus Gehege unweit der B198 bei Röbel.

von
17. Juli 2019, 14:58 Uhr

Die Polizei fahndet in der Müritzregion nach 80 Hühnern. Die Tiere sind vermutlich am Wochenende bei einem privaten Halter in einem Dorf unweit der Bundesstraße 198 bei Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) verschwunden, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte. Der Diebstahl sei am Dienstag angezeigt worden. Der Wert der Legehennen wurde auf rund 2200 Euro geschätzt. „Wir rechnen in diesem Fall nicht damit, dass es ein Fuchs war“, sagte die Sprecherin.   

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen