Ludwigslust : Kartoffeln auf der B 5 sorgten für Sperrung

Ein umgekippter Anhänger sorgte heute Morgen kurz vor Ludwigslust für eine Vollsperrung auf der B5.

svz.de von
22. November 2018, 07:52 Uhr

Heute Morgen ereignete sich auf der Bundesstraße 5 nahe Ludwigslust ein Traktorunfall. Gegen 5 Uhr kippte in Höhe des Ortseingangs ein mit Kartoffeln beladener Anhänger aus noch ungeklärter Ursache um. Der Fahrer des Traktors blieb dabei unverletzt.

Eine Bergungsfirma konnte den umgekippten Anhänger schnell wieder aufrichten. Die Bundesstraße blieb während der Bergungsarbeiten beidseitig gesperrt. Der Verkehr musste über Weselsdorf und Warlow umgeleitet werden. Seit 8.30 Uhr ist die Straße jedoch wieder komplett befahrbar.

Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen