Großeinsatz der Polizei in Rostock : Jugendliche attackieren und verletzten zwei Mädchen

von 12. Juli 2020, 10:16 Uhr

svz+ Logo
polizeieinsatz_ktc_8.jpg
1 von 2

Am Sonnabendabend wurden zwei 14- und 16-Jährige in der Rostocker Innenstadt von einer Gruppe Jugendlicher attackiert und dabei verletzt.

Zu einem Großeinsatz der Polizei ist es am Sonnabendabend in der Rostocker Innenstadt gekommen. Vor dem Kröpeliner Tor Center wurden zwei junge Mädchen von einer Jugendgruppe attackiert. Laut Angaben der Polizei flüchteten die 14- und 16-Jährigen nach dem Angriff, erlitten jedoch Verletzungen. Der Vorfall hatte sich kurz nach 20 Uhr ereignet.   Nachdem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite