Brand in Schwerin : Angreiferin ins Bein geschossen

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 14. Juni 2020, 10:34 Uhr

svz+ Logo
In diesem Block in der Friedrich-Schlie-Straße brannte es. Doch die Mieterin wollte die Wohnung nicht verlassen.

In diesem Block in der Friedrich-Schlie-Straße brannte es. Doch die Mieterin wollte die Wohnung nicht verlassen.

Frau will verqualmte Wohnung nicht verlassen und löst SEK-Einsatz aus

Aufregung in Krebsförden: So einen spektakulären Einsatz  hatten die Nachbarn schon lange nicht mehr erlebt. Und die Feuerwehrleute und Polizisten wohl auch nicht. Eine 50-jährige Frau wollte am Sonnabendnachmittag  ihre brennende Wohnung nicht verlassen und griff  die Polizeibeamten mit einem Messer an. Das Sondereinsatzkommando rückte an. Die Beamten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite