Stavenhagen : Feuer beschädigt fünf Autos

QuellePRMalchinzurPressemitteilungvom28.01.2019.JPG

Ein lauter Knall hat Anwohner in Stavenhagen kurz nach Mitternacht geweckt. Unbekannte hatten Feuer an einem Transporter gelegt, fünf Autos wurden beschädigt. Das Motiv gibt der Polizei noch Rätsel auf.

von
28. Januar 2019, 08:11 Uhr

Unbekannten haben einen Transporter in Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) in Brand gesetzt und dadurch einen Schaden von rund 25 000 Euro verursacht. Das haben erste Ermittlungen nach dem Vorfall in der Nacht zu Montag ergeben, wie eine Polizeisprecherin in Neubrandenburg sagte. So hätten Zeugen kurz nach Mitternacht einen lauten Knall gehört. Dann sei das Feuer an einem geparkten Transporter vor dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Es werde wegen vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt.

Motiv der Brandstiftung unklar

Durch das Feuer wurden fünf Autos beschädigt. Davon gehörten der in Brand gesteckte Transporter und ein zweites Auto einem Besitzer aus Stavenhagen. Das Motiv der Brandstiftung sei noch unklar. Für einen politischen Hintergrund gebe es bisher keine Hinweise.

Die Flammen aus dem Transporter erfassten laut Polizei erst zwei Autos. Durch eine Explosion wurden Autoteile weggeschleudert und noch zwei Fahrzeuge beschädigt. Eine Anwohnerin alarmierte die Feuerwehr, die noch mehr dort geparkte Fahrzeuge vor Brandschäden bewahren konnte. Verletzt wurde bei dem Feuer unweit der Bundesstraße 104 nach den Angaben niemand.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen