Mellenthin : Feldbrand greift auf Wald über

von 29. Juli 2021, 21:09 Uhr

svz+ Logo
Seit Beginn der Getreide- und Rapsernte in Mecklenburg-Vorpommern sind damit nach Angaben der Polizei bereits Schäden von fast drei Millionen Euro bei einer Reihe von Mähdrescher- und Feldbränden entstanden. (Symbolbild)
Seit Beginn der Getreide- und Rapsernte in Mecklenburg-Vorpommern sind damit nach Angaben der Polizei bereits Schäden von fast drei Millionen Euro bei einer Reihe von Mähdrescher- und Feldbränden entstanden. (Symbolbild)

Bei Mellenthin auf Usedom ist am Donnerstag ein Brand von einem Feld auf einen Wald übergesprungen. Starker Wind erschwert das Löschen.

Dewichow | Die Feuerwehr versuche, das Feuer einzudämmen, aber starker Wind erschwere dies, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Neubrandenburg am Abend. Zunächst habe es gegen 17 Uhr auf einem Stoppelfeld gebrannt, auf einer Fläche von zehn Hektar. Dann hätten die Flammen auf andere Feldteile und den Wald übergegriffen. Medienberichten zufolge seien sämt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite